Absicherung von Hochstromverbr.

Absicherung von Hochstromverbrauchern

Versorgungsleitungen zur Schalttafel, Ankerwinde und Bugstrahlruder, bei denen es auf eine sofortige Wiedereinsatzbereitschaft ohne zeitraubenden Sicherungswechsel ankommt, werden mit hydraulisch-magnetischen oder therm.-magnetischen Schutzschaltern abgesichert. Diese vereinen Hauptschalter mit Hauptsicherung und werden so nahe wie möglich an den Batterien montiert. Die Schutzschalter der Serie 8345 stellen eine kosten- und platzsparendere Lösung als getrennte Hauptschalter und Hochstromsicherungen dar.

Der Einsatz von Schutzschaltern gegenüber Hauptschaltern mit getrennten Sicherungen bietet folgende Vorteile:
  • Platzsparende Installation da nur eine Komponente.
  • Einfachere und schnellere Installation da keine zusätzliche Kabelverbindung zwischen Schalter und Sicherung.
  • Kein Sicherungswechsel beim Ausfall des Stromkreises.
  • Kosten des Schutzschalters (Serie 8345) sind unwesentlich höher als für Hauptschalter und Hochstromsicherung.

Hydraulisch-Magnetischer Schutzschalter 8345, 40-160A

Hydraulisch-Magnetischer Schutzschalter 8345, 40-160A

54,96 € - 142,86 €

zzgl. Versandkosten

Sicherungsautomat 12-24V, 30 - 100A, Aufbau

Sicherungsautomat 12-24V, 30 - 100A, Aufbau